Infotelefon Mainz: 06131-95933-0

Ingenieure für die Zeitarbeit

Viele Vorurteile stehen der Zeitarbeit gegenüber - das jedoch völlig zu Unrecht. Man hört häufig, dass nur gewisse Berufsgruppen im technisch-elektronischen Bereich die Chance haben, sich in unserer Branche beruflich zu orientieren.

Doch auch Hochschulabsolventen, beispielsweise qualifizierte Ingenieure, lassen sich überlassen und können somit Unternehmen unterstützen und selbst Berufserfahrung sammeln.

Hauptsächlich sind eben diese Ingenieure auf mechanische Konstruktionen spezialisiert und werden von den jeweils suchenden Arbeitgebern für zeitkritische und spezielle Projekte eingesetzt. Fehlt der Stammbelegschaft das nötige Fachwissen ist es heute üblich, sich Verstärkung von Außen unterstützend dazu zu holen. Um optimal auf das anstehende Projekt vorbereitet zu sein, werden die meisten Ingenieure vor Projektstart nochmals firmenintern weitergebildet. 

Somit gewinnt nicht nur der Arbeitgeber, sondern auch der Arbeitnehmer. Viele Ingenieure planen die Beschäftigung in einer Zeitarbeitsfirma sogar aktiv in ihre Karriere ein. Sie nutzen die Chance aktiv in verschiedene Unternehmen Einblicke zu bekommen, theoretisches Wissen in die Praxis umzusetzen und sich beim Kunden einen Namen zu machen.

Interesse? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.