Infotelefon Mainz: 06131-95933-0

Mut zahlt sich aus!

Julia M., 26 Jahre alt, Medizinstudentin der Universität Mainz:

"Meine Semesterferien waren dieses Mal großartig! Das Studentenleben ist kein Zuckerschlecken und auch ich muss mir während der Ferien etwas dazuverdienen. Zum Sommersemester musste ich feststellen, dass es sehr schwer ist einen passenden Job für eine begrenzte Zeit zu finden.

Ich hatte mich schon frühzeitig, also während des noch laufenden Semesters, bei WILHELM Personaldienstleistung beworben, damit meinem saisonalen Nebenjob während der vorlesungsfreien Phase dieses Jahr nichts im Wege steht. Der Stress selbst auf die Suche zu gehen, unzählige, meist leider erfolglose Bewerbungsgespräche und den daraus resultierenden Frust wollte ich mir ersparen. 

Und siehe da - ich hatte im Gegensatz zu meinen Kommilitonen schon nach kurzer Zeit einen Job als Telefonistin in einem Callcenter sicher. Dieser wurde mir von der für mich zuständigen Mitarbeiterin vorgeschlagen.

Durch eine gute und vor allem detaillierte Darstellung meiner zukünftigen Aufgaben wusste ich was mich erwartet. Ich konnte der Mitarbeiterin von WILHELM Fragen stellen, habe diese zu meiner vollsten Zufriedenheit beantwortet bekommen und war vor dem ersten Arbeitstag kaum nervös. 

Nette Kollegen, auf meine Wünsche abgestimmte Arbeitszeiten und vor allem eine übertarifliche Bezahlung haben mich überzeugt. 

Das Studium geht nun weiter und ich hatte mich schon darauf eingestellt mir mal wieder einen neuen Studentenjob suchen zu müssen - doch nach einem Anruf der Firma WILHELM wurde mir berichtet, dass ich auch weiterhin mein Geld im Callcenter verdienen darf. Besser hätte es also nicht laufen können. Man muss eben den Mut haben sich auf Neues einzulassen!"
ar